Kinder

Kinder gehören zu unserem Gemeindeleben unbedingt dazu. Ganz gleich, wie alt sie sind, wie ihre Familien aussehen oder wie vertraut oder neu ihnen der Glaube ist – sie sind uns ausdrücklich willkommen.

Virtuelles Ensemble „St. Elisabeth“

Anlässlich unserer Pfarreineugründung bilden wir ein „virtuelles Ensemble“. Alle Mitglieder der bisherigen drei Gemeinden Johannstadt, Striesen und Zschachwitz sind eingeladen, ein Video von sich selbst beim Singen oder Musizieren aufzunehmen, hochzuladen und so virtuell am Gründungsgottesdienst teilzunehmen. Weitere Hinweise dazu gibt es in unserem Blogeintrag und auf unserer Materialien-Seite.

Präsenz-Gottesdienste

Seit Neuestem dürfen wir wieder in etwas größerem Rahmen Präsenz-Gottesdienste feiern. Jeden Sonntag wird es in der Herz-Jesu-Kirche in Dresden-Johannstadt eine Wort-Gottes-Feier und eine Eucharistiefeier geben, die sich vor allem an Familien richtet: Ein Gottesdienst 9.30 Uhr und einer 11.00 Uhr. Genauere Informationen sind über die Terminkette oder unseren Newsletter zu erhalten.

Für diejenigen mit Kindern im Haushalt, die am kommenden Sonntag noch nicht an einem der Präsenz-Gottesdienste teilnehmen möchten, gibt es wieder eine Anregung für einen Familiengottesdienst zu Hause. Das aktuelle Gottesdienstblatt und die der vergangenen Wochen sind im Archiv zu finden.

Mailingliste

Wollen Sie sofort erfahren, wenn es einen neuen Download gibt? Wollen Sie wissen, wann Kinderwortgottesdienste stattfinden oder ausfallen? Wollen Sie lesen, was die Kinder zum Kinderwortgottesdienst mitbringen dürfen? Dann tragen Sie sich gern in unsere Mailingliste ein. Darüber hinaus steht ihnen gern unsere Gemeindereferentin Carola Kube für Fragen zur Verfügung.

Für die Kleineren

Normalerweise finden die Kinderwortgottesdienste während der Sonntagsmesse, 10.30 Uhr, in den Räumen unterhalb unserer Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt statt – in der Schulzeit regelmäßig, zum Teil auch in den Ferien. Die Kinder von 3 bis 9 Jahren (bis zum Erstkommunionalter) beginnen mit den Erwachsenen den regulären Gottesdienst und verlassen die Kirche nach dem Tagesgebet mit einer Katechetin oder einem Katecheten, um auf kindgerechte Weise Liturgie zu feiern. Zum Vaterunser kehren sie in die Kirche zurück und feiern die restliche Eucharistie zusammen mit den „Großen“.

Für die Größeren

Für Kinder ab dem Vorschulalter findet zudem in unregelmäßigen Abständen ein religiöser Kindersamstag in der Herz-Jesu-Gemeinde in Dresden-Johannstadt statt. Die Termine sind in der Terminkette zu finden.

In den Herbstferien können Schulkinder an der Religiösen Kinderwoche (RKW) teilnehmen. Im vergangenen Jahr 2019 stand sie unter dem Thema „Die Kraft der Vier“. Es waren gefüllte und erfüllte Tage, wie der Bericht zeigt. Die RKW 2020 wird unter dem Motto „Elisabeth“ stehen und wegen Corona erst in den Herbstferien stattfinden.

In der zweiten Woche der Winterferien veranstalten wir Ökumenische Kinderbibeltage, zusammen mit den evangelisch-lutherischen Kirchgemeinden Dresden-Blasewitz und Gruna-Seidnitz sowie mit Kindern und Begleitern der evangelisch-methodistischen Zionskirchgemeinde.

Für die ganz Kleinen

Auch an die Kleinsten ist gedacht. In der Herz-Jesu-Gemeinde in Dresden-Johannstadt gibt es die Eltern-Kind-Gruppe „Kirchenmäuse“, die sich normalerweise jeden Dienstag trifft.

Für ganze Familien

Nicht zuletzt weisen wir auf unseren jährlichen Gemeindeausflug nach Schmochtitz hin. Jeden Winter, Ende Januar, verbringen wir dort ein ganzes Wochenende zusammen. In der weitläufigen und kinderfreundlichen Anlage des Bischof-Benno-Hauses können sich Alt- und Neumitglieder der Gemeinde kennenlernen, Erwachsene mit Nahrung für Geist, Herz und Seele versorgen und Kinder jeden Alters miteinander spielen, feiern, Sport treiben, musizieren sowie von Gott und unserem Glauben erfahren.

Weitere Details zu den genannten Terminen sind unter Wochentermine und Monatstermine zu finden.

Schreibe einen Kommentar